Nischenseiten-Challenge 2015ProjekteProjektvorstellung

Nischenseiten-Challenge 2015 – Woche 09 – 11 – weitere Inhalte

Auch diesen drei Wochen waren leider weniger produktiv als erwartet. Ich muss leider zugeben, dass ich den AUfbau einer Nischenseite total unterschätzt habe.

In Woche 09 und 10 habe ich leider wieder kaum Zeit gefunden an meiner Nischenseite aufsteckblitz.info zu arbeiten. Dies betrifft vor Allem den Content. Von was soll eine Nischenseite denn leben, wenn nicht von Content. Im Großen und ganzen muss ich wohl leider zugeben, dass das Projekt NSC 2015 für mich gescheitert ist. Nichts desto trotz habe ich wenigstens in Woche 11 drei Artikel erstellt. Zum einen habe ich endlich einen Artikel über den aktuellen manuellen Blitz von Yongnuo, den Yongnuo YN-560 IV erstellt. Außerdem habe ich einen Artikel fertig gestellt, der schon lange auf der ToDo-Liste stand. Den Artikel über den Systemblitz Nikon SB-700. Ich muss zugeben, dieser fiel mir eher etwas schwer, da ich aus dem Canon-Lager komme. Zuguter letzt habe ich noch einen Hintergrundartikel zum Thema Leitzahl geschrieben, über den ich vielleicht etwas Traffic von Interessierten bekommen kann, die mit viel Glück über meine Seite auch zu amazon kommen.

Aktuell versuche ich Seiten mit gutem Page-Rank zu finden um den einen oder anderen Backlink zu aufsteckblitz.info zu setzen. Die Off-Site Optimierung fand bisher noch gar nicht statt. Abgesehen von den links von makeitpossible.de gibt es leider noch keine brauchbaren Backlinks. Ich versuche das Thema etwas ruhiger angehen zu lassen, da ich selbst nichts mehr hasse als richtigen Spam, insofern will ich auch nur in wirklich passenden Beiträgen einen link zu meiner Nischenseite posten. Auch bei Kommentaren zu Blogbeiträgen bin ich eher etwas vorsichtig. Hier gilt aus meiner Sicht das gleiche wie in Forum-Posts. Ein sinnvoller Hinweis ja, aber kein Spam!

Beiträge

 

In der vergangenen Woche habe ich leider wieder nur drei Artikel auf den Weg gebracht. Die se habe ich oben bereits erwähnt. Hier nochmals die links zu meinem neuen Content:

Yongnuo YN-560 IV
Nikon SB-700
Hintergrundartikel zum Thema Leitzahl

Plug-Ins

 

In der letzten Woche hatte ich plötzlich mit sehr schlechten Werten beim W3C-Check zu kämpfen. Ich hatte plötzlich unzählige html-Fehler, die ich mir nicht erklären konnte. Da ich nichts großartiges an meiner Seite geändert hatte, war ich zunächst ratlos. Als Übeltäter stellte sich dann das von Peer Wandinger empfohlenen Plugin WP Product Review heraus. Da ich alle meine Produktbilder von Amazon ziehe hatte ich plötzlich unzählige Fehler, als ich das vom Plug-In angebotene Widget mit Produktabbildungen aktiviert habe. Nachdem ich die Anzeige der Bilder unterdrückt habe, waren die Fehler größtenteils wieder verschwunden. Die Suche, und das Finden des Problemauslösers hat mich mindestens 3 Stunden, und eine Menge Nerven gekostet.

Zusammenfassung der Wochen 09-11

Die Investitionssumme bleibt auch in den genannten Wochen gleich.
Sie beläuft sich immer noch auf 105,68 €.

In den Wochen 09-11 habe ich ca. 9 Stunden in die Content-Erstellung gesteckt. Außerdem habe ich mich bei Seolytics angemeldet, um meine Seite etwas unter die Lupe zu nehmen. Irgendwie fehlt mir dafür allerdings der Zugang, so ganz verstehe ich meine Tools leider nicht. Auch das hat mich sicherlich um die 6 Stunden gekostet.

Nachdem ich leider von einer massiven Referral-Spam-Atacke bei Google-Analytics betroffen war, habe ich einige Filter eingestellt.  Auch das hat mich bestimmt 3 Stunden gekostet. Resultat: Der Traffic ist wieder komplett auf NULL. Ob ich durch die Filter nun auch den realen Traffic ausgeblendet habe, oder ob tatsächlich niemand auf meine Seite kommt, weiß ich leider nicht. Ich befürchte jedoch, dass einfach niemand kommt.

Insgesamt sind es nun 68 Stunden die ich in die Nischenseite eingebracht habe.

Meine Rankings für die Hauptkeywords bei google liegen aktuell zumindest unter den Top 100. Die Rankings haben sich im Vergleich zur Vorperiode eher verschlechtert. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Viele Grüße Christian

hier geht es zum nächsten Beitrag aus dem Bereich NSC 2015…
… und hier die Übersicht zur NSC 2015…

Kommentare sind geschlossen.