Nischenseiten-Challenge 2015Projekte

Nischenseiten-Challenge 2015 – Woche 04 – Erste Inhalte

Auch in Woche vier der Nischenseiten-Challenge 2015 habe ich leider deutlich weniger geschafft als ich mir noch in Woche drei hoch motiviert vorgenommen hatte. Ich muss feststellen, dass man viel zu wenig Zeit hat, oder die Prioritäten dann eben doch anders legt. Neben Beruf, in dem derzeit viel abverlangt wird, und Familie, die natürlich auch Ihr Recht einfordert bleibt einfach zu wenig Zeit sich intensiv den Herausforderungen der NSC 2015 zu widmen. Nichts desto trotz geht es weiter. Deutlich langsamer als geplant, aber es geht vorwärts. Nachdem ich letzte Woche inhaltlich leider nur den Startbeitrag  geschafft habe, waren es in Woche vier der Challenge immerhin zwei sehr ausführliche Artikel. Der eine Artikel beschäftigt sich mit einem TTL-fähigen Aufsteckblitz von Yongnuo für Nikon, der andere dreht sich rund um DEN manuellen Blitz für Canon, Nikon, und gegebenenfalls auch diverse Sony Kameras. Der Blitz ist der Topseller bei Amazon, und ich erhoffe mir von meinem Artikel, dass ich den ein, oder anderen Besucher meiner Seite gut informieren und auch überzeugen konnte. Beide Artikel haben einen Umfang von etwa 1.000 Wörtern.

Für alle die es interessiert, hier die links zu den in Woche vier der NSC 2015 erstellten Beiträge. Für Verbesserungsvorschläge bin ich immer offen…

Artikel über den manuellen Blitz Yongnuo YN-560III:
http://aufsteckblitz.info/yongnuo-yn-560iii/

Artikel über den mit Nikon kompatiblen iTTL-Blitz Yongnuo YN-565EX:
http://aufsteckblitz.info/yongnuo-yn-565ex-fuer-nikon/

Für Woche 05 der Nischenseiten-Challenge habe ich mir vor Allem wieder vorgenommen Inhalt zu produzieren. Mal sehen, ob es diese Woche besser funktioniert, bzw. mehr Beiträge dabei rauskommen.

Zusammenfassung Woche 4:

Woche 4 der Challenge hat mich kein weiteres Geld gekostet.
Die Ausgaben bleiben insgesamt also bei 105,68 €.

In Woche vier habe ich weitere 7,0 Stunden investiert. Da ich an sich kein geborener Schreiber bin habe ich die meiste Zeit in das Verfassen der beiden oben genannten Artikel investiert. Zusätzlich war ich weiter auf der Suche nach passenden Plug-Ins, und habe versucht mich etwas mehr mit Market-Samurai anzufreunden.

Alles in Allem sind es nun 24 Stunden, die ich mittlerweile mit der Herausforderung Nischenseiten-Challenge 2015 verbracht habe.

Viele Grüße Christian

So geht es in Woche fünf weiter…
… und hier die Übersicht zur NSC 2015…

Kommentare sind geschlossen.